Aktuelles

Wir halten dich auf dem Laufenden! Hier findest du aktuelle Informationen rund um die Bürgergemeinde.

Titelseite
Was wir tun

Verwaltungsbericht 2023

Erfahre mehr über die Tätigkeiten der Bürgergemeinde und des Bürgerheims im vergangenen Jahr.

Verwaltungsbericht 2023
2024 04 09 Bürgergemeinde Chur Sujet Arcas Day quer RGB highres
Komm vorbei!

Tag der Bürgergemeinden

Die Bürgergemeinde lädt dich am Samstag, 14. September 2024, von 10 bis 14 Uhr, auf den Arcas ein. Geniesse einen entspannten Tag mit verschiedenen Attraktionen.

Weitere Informationen
Public-Viewing-Schlossoper-Haldenstein-Kornplatz-Chur-2022-Web-14
Komm vorbei!

Public Viewing Schlossfestspiele

Die Bürgergemeinde ermöglicht auch dieses Jahr ein Public Viewing auf dem Kornplatz. Dabei werden die drei Programme der Schlossfestspiele live in die Churer Altstadt übertragen.

Mehr Informationen
August 2024
Günter Üffing - Kopie
Bürgerheim Chur

Neue Geschäftsleitung

Das Bürgerheim hat einen neuen Geschäftsführer. Günter Üffing übernimmt ab 1. März 2024 die Leitung des Alters- und Pflegheims der Bürgergemeinde Chur. Er tritt damit die Nachfolge von Damian Meienhofer an, der in den letzten 13 Jahren erfolgreich die Geschicke des Bürgerheims leitete und nun Ende März in Ruhestand gehen wird.

Günter Üffing ist 55-jährig und lebt in Zizers. Vor seinem Wechsel ins Bürgerheim war er 15 Jahre als Geschäftsführer des Alterszentrums Kirchbünte in Flums tätig. Zuvor arbeitete er u.a. neun Jahre als Pflegeleiter im Kantonsspital Graubünden (Departement Kinder- und Jugendmedizin).
Ebenfalls neu besetzt wurde die Stelle der Pflegedienstleitung/Stv. Geschäftsleitung. Übernommen hat diese der 37-jährige Ulrich Möller, der zuvor in selber Funktion im Pflegezentrum Nidelbad tätig war.

gleichgewichtsweg_ADN5066-gross
Gleichgewichtsweg Fürstenwald

Bringe dich ins Gleichgewicht!

Die Bürgergemeinde hat einen Gleichgewichtsweg erstellen lassen. Dieser besteht aus drei Sektoren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und bietet somit allen Altersgruppen eine spannende Aufgabe. Diese besteht hauptsächlich darin, die Hindernisse zu bezwingen, ohne den darunterliegenden Waldboden zu berühren. Dadurch soll das Gleichgewicht trainiert und insbesondere auch für ältere Personen das Sturzrisiko gesenkt werden. Auf den insgesamt 450 Meter befinden sich 19 verschiedene Hindernisse, die einzeln oder zusammenhängend gemeistert werden können. Zudem gibt es für jeden Sektor vier motorische und kognitive Zusatzaufgaben. Dies sorgt für noch mehr Abwechslung und bietet Jedem die Möglichkeit, die Herausforderung individuell zu steigern.

Caroline Staeger 2023 - AF659 - 057
Neubürger werden

Churer Bürger werden

Sie sind in Chur zuhause und möchten Bürgerin oder Bürger unserer schönen, alten Stadt werden?

Jetzt informieren